Therapie

Hat sich bei den Tests und der anschließenden Beratung herausgestellt, dass für Ihr Kind eine Legasthenie- oder Dyskalkulietherapie das Richtige ist, können Sie damit in der Regel beim Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V. sofort beginnen (Beratungsstellen). Er bietet ein ganzheitliches Therapiekonzept an, das von Diplom-PsychologInnen durchgeführt wird.

Die Kombination aus Lern- und Psychotherapie ermöglicht eine integrative Behandlung der Lese-/Rechtschreib- bzw. Rechenstörung sowie ihrer Folgeprobleme (emotional, körperlich, sozial, schulisch).