Info-Telefon: 089-411149-200

„Ich war erstaunt, wie gut das geht“

Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V. schult erstmals angehende Legasthenie-Therapeutinnen und -Therapeuten über das Internet Die Corona-Pandemie hat auch den Arbeitskreis Legasthenie e.V. (AKL) vor neue Herausforderungen gestellt. Normalerweise bietet der AKL zwei bis drei Mal im Jahr intensive Schulungen an, um angehende Legasthenie-und Dyskalkulie-Therapeut/innen auf ihre Tätigkeit für den AKL vorzubereiten. Weiterlesen…

„Es geht fast alles online“

Legasthenie-Therapie in Zeiten von Corona Die Corona-Pandemie hat das Leben der Schülerinnen und Schüler in den letzten Monaten auf den Kopf gestellt. Wochenlange Schulschließungen und anschließend der tage- oder wochenweise Wechsel zwischen Präsenzunterricht und „Homeschooling“ verlangen nicht nur den Kindern, sondern auch Eltern und Lehrern einiges ab. Wie aber kommen Weiterlesen…