Rechenschwäche

Im Gegensatz zur anhaltenden Rechenstörung können Kinder auch von einer vorübergehenden Rechenschwäche betroffen sein, die auf unterschiedliche Ursachen zurückzuführen ist, wie z.B. eine Erkrankung, eine seelische Belastung oder einen Schulwechsel.