Erwachsenentherapie

Manche Buchstaben, Worte oder Zahlen wirken auf Menschen mit Legasthenie oder Dyskalkulie wie Schriftzeichen, die sie nicht verstehen, mit denen sie folglich auch nicht umgehen können.

Das Lesen, Schreiben und Rechnen sind Fertigkeiten, die für die meisten Erwachsenen ganz selbstverständlich sind. Sie haben diese Fähigkeiten früh und ohne besondere Schwierigkeiten so gut erlernt, dass diese heute automatisch ablaufen.

Doch nicht alle Menschen hatten dieses Glück. Einige Erwachsene plagen sich noch heute mit dem Lesen und Schreiben oder mit einfachen Rechnungen. Diese Last wiegt sehr schwer – vor allem, weil erwachsene Legastheniker oder Dyskalkuliker aus Angst vor Blamage häufig versuchen, ihre Probleme zu verbergen.

Sie leiden unter der ständigen Angst, „entdeckt” zu werden. Denn: Probleme beim Lesen und Schreiben im Erwachsenenalter sind oft mit Vorurteilen verbunden. Schließlich handelt es sich um Fertigkeiten, die meistens von Kindesbeinen an beherrscht werden, also als selbstverständlich vorausgesetzt werden.

Die Unsicherheit in diesem Bereich begleitet die Betroffenen jeden Tag – denn überall trifft man auf Zahlen und Worte: Beim Einkaufen, am Bahnhof, im Berufsleben, in der Familie. Lesen, Schreiben und Rechnen sind für unser tägliches Leben so elementar, dass ein Auskommen ohne diese Fertigkeiten schwierig ist.

Auch wenn der erste Schritt aus dem Problem kein leichter ist: Die Kontaktaufnahme mit dem Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V. bietet eine neue Chance für einen angstfreien und einfacheren Umgang mit Worten und Zahlen. Wir unterstützen Erwachsene, die unter Legasthenie oder Dyskalkulie leiden und finden mit Ihnen gemeinsam einen Weg, um die Probleme zu lösen.

Die Erwachsenen-Therapie des Arbeitskreis Legasthenie e.V., die von Diplom-Psychologen durchgeführt wird, basiert auf der Vermittlung von neuen Strategien zur Bewältigung der Lese-/Rechtschreib- oder Rechenprobleme.

In der kombinierten Lern-/Psychotherapie lernen die Betroffenen, wie man sich verbessern und Ängste überwinden kann. Da Erwachsene meist eine hohe Motivation und Anstrengungsbereitschaft aufbringen, stellen sich erste Erfolge bereits nach kurzer Zeit ein.